Einfach mal einen kleinen Jungen in seinem Charakter mit all seinen Eigenschaften in Herzensbildern für die Ewigkeit festhalten. Die Zeit vergeht so schnell und aus dem kleinen blonden Jungen wird ein großer Junge. Dann werden auch wieder schöne Bilder gemacht mit ganz anderen Inhalten. Aber heute entführt Euch die Fotografin Eva-Maria Schmidt aus Herzhausen am Edersee in eine ganz eigene Welt. Die eines kleinen Jungen! Viel Freude beim Anschauen!

Mehr Bilder in Facebook oder auf ihrer Homepage!

 

Diese wunderschöne Familie kam schon zum zweiten mal zu mir ins Studio in Nidda, sie haben den weiten Weg aus Stuttgart auf sich genommen und wunderschöne Erinnerungen von ihren Kinder zu schaffen.

Es sind sooo viele tolle Bilder entstanden, einige zeige ich euch heute. Ich bin verliebt. Auch die große Schwester hat es mit ihren 3 Jahren sehr gut gemeister und toll in die Kamera posiert.

Schön dass ich euch kennen lernen durfte.

Heute zeigen wir euch ganz wunderbare Babybauchfotos von unserer Fotografin Andrea Rath. Sie liebt es bei Sonnenuntergang zu fotografieren und legt ihre Termine daher auch meist Abends, um diese ganz besondere (Licht-)Stimmung einzufangen. Ob Baldmami alleine oder mit Partner – Andrea hält die Vorfreude dieser aufregenden und spannenden Zeit für immer fest.

Wenn du mehr von unserer Fotografin aus der Steiermark sehen möchtest, dann wirf einen Blick auf ihre Website. Wöchentlich aktuelle Fotos findest du bei ihr auch auf Facebook und Instagram.

 

Wie schön wäre es noch einmal Kind zu sein?… Alles im Spiel zu erlernen, überall hoch zu klettern und ja, auch über seine eigenen Grenzen hinaus zu gehen… Gefühle zu entdecken die einem noch nicht so vertraut sind und lernen mit ihnen um zu gehen. Fröhlichkeit, Trauer aber auch Wut.

Als Mutter eines bockigen Kindes im Supermarkt, schämt man sich teilweise in Grund und Boden wenn das Kind, trommelnd und schreiend am Boden liegt weil es keine Schokolade an der Kasse gibt. Aber habt Ihr schon einmal andere Familien mit eben so einem Kind gesehen? Habt Ihr gedacht „die Mutter sollte sich schämen?“ Nein, man ist erleichtert das es genauso auch bei anderen ist. Das Leben ist  ein ewiger Lernprozess und gerade Gefühle müssen immer wieder sortiert werden und jedes mal wieder lernen wir mit ihnen „richtig“ um zu gehen, auch im Erwachsenenalter.

 

 

M o r e   i n f o