Hui, so ein Babyshooting kann schon ein lebhaftes Abenteuer sein. Vor allem wenn 3 „große“ Schwestern im Alter von 1,5 Jahren, 3 Jahren und 5 Jahren, die Session rocken. Die kleine Vanessa mit ihren 14 Tagen, hat das allerdings recht wenig beeindruckt. Abgesehen von Stillpausen hat sie ihr Shooting im Atelier von Fotografie Nicole Hecht, selig schlummernd verschlafen. Unserer Fotografin aus Bayern (wohnhaft nähe Straubing, Landshut, Dingolfing, Deggendorf) ist es sehr wichtig, das Geschwisterkinder bei einem Newbornshooting spielerisch integriert werden. Ganz ohne Druck und ohne konkrete, steife Vorstellungen! Auf diese Weise können in den ersten 14 Lebenstagen eines Babys ganz zauberhafte Bilder entstehen, die den Charakter eins jeden Familienmitglieds widerspiegeln. Ganz wichtig ist es sich frühzeitig einen Termin zu sichern. Am besten meldet ihr auch Anfange, Mitte der Schwangerschaft bei Nicole über ihr Kontakt Formular (klick). Ihr findet ihre aktuelle Arbeiten auch auf Instagram unter nicole.hecht.

Unsere liebe Fotografin Christin Felski aus Neuruppin hatte ein ganz ruhiges Mäuschen bei sich im Studio. Die Kleine hatte die ganze Zeit ganz lieb geschlafen. Wenn ihr auch so schöne Erinnerungen haben möchtet , dann besucht unsere Fotografin gern einmal auf ihrer Webseite und schaut euch ihre Arbeiten an.

www.herzkind-fotografie.de

Kaum zu glauben, aber inzwischen ist die kleine Maus auch schon fast 3 Monate auf dieser Welt – und macht Ihre Familie jeden Tag glücklich und dankbar. Ihr beiden gr0ßen Brüder passen jedenfalls ganz besonders lieb auf sie auf, das haben sie schon während des Shootings so toll gemacht. Ja, große Brüder sind schon was ganz besonderes…
Wollkommen im Leben Kleines!

Mehr Bilder von Ihr findet Ihr bei Katharina Dressen | Fotografie

M o r e   i n f o